Montag, 4. Juni 2012

Vorrat




Es hat mich doch geprickt, wollte ich doch unbedingt Holunderblütenmarmelade kochen.

Da die Büsche überall in voller Blüte stehen waren schnell etliche Dolden gepflückt.

So wurde 4erlei Marmelade gerührt: Holunder mit Apfel, Wein, Erdbeeren und weil ich schon dabei war noch Erdbeermarshmallow.
Lecker, der GöGa durfte schon vorkosten und die Kollegen gieren schon nach dem nächsten Frühstück.

PS:
Das Rezept ist aus dem Wunderkessel, allerdings Marke Eigenbau:
Gelierzucker 2:1 und die Marshmallows in 50 g Sahne geschmolzen.

Kommentare:

  1. Da hab ich schon beim Lesen 'ne Pfütze auf der Zunge *hhhhmmmmm*
    Erdbeermarshmallow hab ich noch nie gehört als Marmelade - wie geht die?
    Lasst's Euch schmecken!
    LG
    Rika

    AntwortenLöschen
  2. Erdbeer-Marshmallow ist für mich auch neu. Ist die Marmelade nicht viel zu süß?
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Worte...