Samstag, 5. Januar 2013

Blogwächter

Darf ich mich vorstellen:
Prinz von Masche zu Schaumburg


Meine Vita?

Geboren im Hause Sigikid verschlug das Schicksal mich mit meinen Artgenossen nach Berlin. 
Dort angekommen machten einige Beasts auf den Bühnen der Galeria am Alex ganz schön Party. Aber mir ist doch wohl nicht zuzumuten mich vor den Augen von Weihnachtsmarktbesuchern bei einem Puhdys Konzert zu amüsieren oder gar eine Betätigung als Mauerspecht, never! Absolut nicht mein Stil!

So blieb ich doch lieber, meiner Herkunft entsprechend, zurückhaltend im großen Salon. Entdeckt wurde ich dennoch.
Kurz vor Weihnachten kam ein Herr aus einem fernen Fürstentum und adoptierte mich. Vor lauter Freude litt ich peinlicher Weise unter spontanem Haarausfall und hätte damit fast gepatzt. Doch ich hatte Glück und blieb bis zum Heiligen Abend unentdeckt und löste dann ein großes Entzücken aus.
Es schickt sich in meinen Kreisen nicht durch Untätigkeit zu glänzen und so werde ich hier öfter mal vorbeischauen, natürlich nur so es meine Zeit zusst.
 

Einen schönen strickreichen Abend noch
von Masche 

Kommentare:

  1. noch so'n süsses Tierchen, hab gerade bei ELKE den
    Kater bewundert!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Super und ich freue mich auf weitere Geschichten.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Worte...