Samstag, 16. Februar 2013

Ablenkung

Am Montagmorgen hatte ich eine Verabredung mit meiner Zahnärztin. Besonders darauf gefreut habe ich mich nicht, was sicherlich nicht an Frau Doktor liegt. Sie ist sehr nett und auch ganz vorsichtig, aber ich bin geprägt durch umfangreiche Vorerfahrung. Ein Zahnimplantat stand bisher noch nicht auf meiner Erfahrungsliste, ebensowenig wie Stricken im Behandlungsstuhl. Aber da mich genau diese Zeit ganz raschelig macht zückte ich kurzerhand die Nadeln. Viele Runden sind es nicht geworden, aber ich war abgelenkt.
Zahn rein, statt raus kenne ich jetzt auch und wenn der Gatte demnächst mal wieder ein Loch bohrt und einen Dübel einsetzt, werde ich mit der Zunge wohl nach meinem Dübel im Kiefer gucken.











Und weil ich nach der OP noch aus dem Verkehr gezogen war konnte ich ein bisschen weiterstricken.



Kommentare:

  1. Gute Besserung und Geduld, bis der Dübel festgewachsen ist.

    Tolle Socken werden das. Die Trekking-Wolle ist einfach superschön, hab die auch schon gehabt.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. ach du Arme, kein schöner Tag beim Zahnarzt, aber dafür werden die Socken um so schöner.

    Gute Besserung

    Lg Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da hat man ja beim lesen schon Zahnschmerzen. Aber die Ablenkung ist ja klasse.

    Gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh, Zahnarzt schreit ja förmlich nach Ablenkung und Belohnung ;-)
    Weiterhin Zahntechnisch alles Gute *aufholzklopf* und die Socken find ich superschön♥

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  5. Ach du je, das kenne ich. Zahnarztbesuche sind nicht gerade meine Stärke:-)
    Aber eine tolle Ablenkung hast du dir verschafft.
    Gute Besserung und danke für deinen Besuch auf meinem Blog.

    LG und einen schönen Sonntag

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Stricken beim Zahnarzt! Das habe ich ja noch nie erlebt! War wohl eine lange Behandlung mit langer Erholungsphase zu Hause... da wird j arichtig was fertig!

    Danke für deinen lieben Kommentar! herzliche Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Worte...