Freitag, 1. März 2013

12 für 13 zum Zweiten



Aus diesem alten Schätzchen wurde ein hübsches Sockenpaar.

Beim Stricken stellte ich fest, das die Wolle wesentlich fester ist als andere die ich in letzter Zeit verstrickte. Lange habe ich keine Regia mehr gekauft und weiß daher auch nicht, ob es noch immer so ist, aber ich habe den Eindruck als wäre das Garn strapazierfähiger. Was liegt da näher als die Socken an den GöGa abzugeben?

Ist bei uns ja ziemlich praktisch, meist passen die Socken uns beiden!

So, und für März arbeite ich etwas aus 2005 auf!

Kommentare:

  1. Die Socken sind doch schön geworden, muß auch mal wieder ein Paar für meinen Mann stricken, die braucht der unbedingt.

    Du strickst immer sehr schöne Sachen.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. schöne Farbe haben deine Socken, ich bin auch gerade dabei alte Sockenwolle aufzuarbeiten aber mein Muster ist nicht so schön wie bei deinen.
    Schönes Wochenende
    Lg Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Oh,oh,das erinnerst Du mich aber an meine alten Wollschätzchen im Schrank.
    Sollte ich auch einmal vernichten.Eine schöne Dekoration für Dein Bild.
    Ein schönes WE wünscht Dir,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schoene Socken sind das geworden, und neugierig bin ich schon auf die neue Aufgabe. So alt werden die Knaeule bei mir nicht.

    Liebe Gruesse
    Ramona

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Worte...