Sonntag, 7. April 2013

12 für 13 zum Dritten


Doch, ich habe es geschafft, die Socken waren planmäßig fertig. Dank der noch im März liegenden Ostertage konnte ich das Paar vollenden, nur das Foto musste warten bis wir aus Berlin zurück waren.
Richtig Spaß hat mir das Verstricken nicht gemacht. Das gut abgelagerte Knäulchen hatte eine merkwürdige, plastikartige Konsistenz. Mal sehen wie sie sich tragen, erstmal kommen sie in die Vorratskiste die ich in Anbetracht der in letzter Zeit gestrickten Socken anlegen werde.

Das April-Knäul ist auch schon in Arbeit, die A 2 ist für Beifahrer ziemlich eintönig...


1 Kommentar:

  1. Da sagst Du was, ich bin jahrelang über die A2 gependelt, kenne da jeden Begrenzungspfahl mit Vornamen... nur leider nie als Beifahrer, da hätte ich bestimmt auch gestrickt.

    Socken in eine Vorratskiste würde ich auch mal gern tun, aber dafür bin ich echt zu faul, hihi...

    Das "Muster" sind übrigens stinknormale Spiralsocken, die wollte ich unbedingt mal testen. Demnächst mehr Bilder ;o)

    Dickes Montagsdrückerle, Tanni

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Worte...