Donnerstag, 1. August 2013

Zwölf für 13 zum vierten

Nein, mein Kalender geht nicht nach, ich war nur im Verzug mit diesen Socken. Es handelt sich um ein Knäul von dem ich schon berichtet hatte. Vor längerer Zeit gekauft bei Wolle Roedel und in Vergessenheit geraten. Nach den ersten Reihen war ich wirklich versucht etwas anderes als Socken daraus zu stricken, das Garn ist superweich und hätte sich sicher auch sehr gut für ein Tuch geeignet. Aber nein, das Knäul war ja für 12 für 13 ausgewählt und so wurden es NiBes-Socken, 60 Maschen mit der 5-1er Rippe.
Aber wenn ich an solch einem Bällchen noch mal vorbeikomme, dann ist es meines!

Und weil heute nicht nur der 1. August, sondern auch Donnerstag ist, ab damit zu Rums

Kommentare:

  1. Die Socken sind total chic geworden. Hübsche Farben!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Gestrickte Socken!!! Ich liiiiebe gestrickte Socken!! Kann ich selber allerdings (noch) nicht... Die sehen wirklich super aus!

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  3. toll geworden!

    liebe gruesse
    ramona

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Worte...