Freitag, 24. Mai 2013

Beute


Fertig geworden ist bei mir in der letzten Zeit noch nichts, einiges wartet allerdings auf die letzten Maschen. Darum zeige ich hier heute einfach mal meine letzte Beute aus dem Urlaub.
Erlegt habe ich diese 4 Stränge am Rückreisetag auf dem Weg zum Flughafen. Wir hatten noch etwas Zeit und fuhren durch Beverly Hills und bogen irgendwann auf Wunsch des Navi links ab. Ich konnte es nicht fassen, Erna führte uns doch direkt an einem Wollgeschäft vorbei. Und dann noch mehr Glück, eine rote Ampel und ein GöGa, der grinst und sagt, nun geht schon, wir haben noch Zeit!
Unter Schnappatmung leidend schlüpfte ich in den Laden von wildfiber  und konnte mich kaum sattsehen. Ein wahrlich umfangreiches Angebot, und die Garne aus dem Internet mal zu fühlen war auch schon toll.
Im vorderen Teil saßen 3 Damen und eine strickte an einem Tuch das schon lange auf meiner Wunschliste steht.  Die passende Wolle, farblich mehr als treffend, nahm ich mit und die Anleitung für den Bryce Canyon Shawl war dann zuhause schnell runtergeladen. Inzwischen ist er auch schon angestrickt. Und ich hoffe, ich werde dies Wochenende trotz weiterer Renovierungsarbeiten einige Reihen stricken können.

Was ich sonst noch erbeutet und erlebt habe werde ich demnächst berichten.



Freitag, 17. Mai 2013

Gewonnen

Durch urlaubsbedingte Abwesenheit konnte ich meinen Gewinn bei Frau Wollfrosch erst nach meiner Rückkehr begrüßen. Gefreut habe ich mich trotzdem riesig, hatte ich doch schon länger mal mit einem Blank geliebäugelt. So kam er unverhofft in meinen Besitz. Mit Einverständnis der Färberin wird er wohl erstmal zwischengelagert, denn es gibt da Zuwachs aus Übersee, der hat erste Priorität.

Mittwoch, 15. Mai 2013

Wieder da aus USA

Nach 3 Wochen in einem Land ganz weit weg hat mich nun der Alltag wieder.

Anstrengend war es, aber sooo schön! Mir ging es wie mit der Tüte Chips, einmal angefangen kann man nicht mehr aufhören. Schon nach wenigen Tagen hatte ich Eindrücke und Erlebnisse satt, war aber gierig nach mehr. Nun muss ich erstmal alles verarbeiten und mich wieder einbloggen.