Donnerstag, 17. April 2014

Versuch macht klug



Im Stash lagerten schon lange zwei Knäul Lana Grossa Gala. Ich befürchtete, sie würden für ein Tuch nicht reichen.

Jetzt holte ich es mir mal auf die Nadeln und probierte was geht.

Im letzten Jahr hatte ich den Clapo-ktus gestrickt. Nicht nur, das er sich nach anfänglichen Schwierigkeiten leicht und schnell nebenbei genadelt hat, ich trage ich auch sehr gerne.
Ein wenig kam ich ins Schwitzen, aber das iGarn hat gereicht und das Ergebnis gefällt mir gut.

Nun, in Grün gibt es von dem Garn auch noch zwei im Bestand...

Da ich zur Gruppe der 'mehrere Projekte gleichzeitig nadeln' gehöre wird manchmal auch mehreres auf einmal fertig. Dafür sind dann - wie jetzt - auch wieder ein paar Nadeln frei zur Verwirklichung von neuen Ideen. Die finde ich vielleicht bei  RUMS  art of 66

Kommentare:

  1. ein sehr schönes Tuch.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja cool! Ich kann leider nur Socken stricken und auch das habe ich seit Jahren nicht mehr gemacht! Umso mehr bewundere ich solche Stücke wie deins!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Zu der Gruppe "mehrere Projekte auf den Nadeln" gehöre ich auch - man braucht doch für jede Situation das richtige Strickstück ;) Dein Klapoktus ist klasse geworden

    LG Lissy

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Worte...