Dienstag, 1. Juli 2014

Lange Dauer



Bereits vor einiger Zeit hatte ich mein Langzeitprojekt fertig gestrickt.
Nachdem sich die meine Mutter, die beste 'Fädenvernäherin' ihm angenommen hatte und wir auch die Knöpfe an die richtigen Stellen befestigen konnten kann ich den Funky-Grandpa nun auch endlich in Vollendung zeigen.


Von dem Muster war ich sehr angetan.
Die Jacke wird von oben gestrickt, allerdings nicht als Raglan, sondern mit Armkugeln. Ein spannendes Strickerlebnis, nach einer gut geschriebenen Anleitung.


Das Grundgarn ist ein Sockengarn mit Alpaka,
die Streifen kommen vom Zauberball.
Und da hab ich so meiste Zeit verbracht diese so hinzubekommen, dass es passte. Der Lenz hat mich fast zur Verzweiflung gebracht, denn der Farbverlauf ist sehr schwer zu erkennen. Am Ausschnitt blieb mir nichts anderes übrig als den Faden immer abzuschneiden und an den Ärmeln läuft es trotz aller Mühe etwas aus der Spur.

Aber insgesamt bin ich zufrieden und zeige das Ergebnis beim Creadienstag #130 und meertjes



 Und weil ich da schon immer mal mitmachen wollte und das Bild zufällig passt, den Grandpa auch nochmal view-down 












Farblich passende Bilder waren auch noch auf der Speicherkarte. Am Freitag fuhr ich durch eine Ortschaft und plötzlich rieselte meine Seitenscheibe auf mich ein. Ein Hausbesitzer hatte im Vorgarten seinen Rasen gemäht und dabei wohl ein Steinchen hochgeschleudert. Zufälle gibt es....

Kommentare:

  1. Die ist schön!
    Und so ein Fadenvernäher hätte ich auch gerne. Das ist die Arbeit am stricken, die ich gar nicht mag. Deswegen finde ich in einem Stück gestrickt super.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine tolle Jacke geworden, die Farben gefallen mir auch sehr gut, diese Anleitung liegt auch schon in meinem Ordner für vorgenommene Projekte.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Dein Grandpa ist ja wahnsinnig schön geworden!! Da stimmt alles♥
    Hach, irgendwann versuche ich's nochmal mit einer Jacke. Mein negtives Erlebnis mit "Paulie" hallt noch nach. Selbige landete nach langer Strickarbeit nämlich in der Tonne...

    Bzgl. des Autos: Da musst du ja einen irren Schrecken bekommen haben! Was da hätte alles passieren können...Nicht auszudenken. Wie gut das nicht mehr passiert ist!

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist super schön geworden. Theoretisch habe ich auch schon eine ;o)
    lg,
    Ibu

    AntwortenLöschen
  5. Superschöne Jacke, meine habe ich leider wieder geribbelt.
    Bei einer Stelle hatte ich einen Knoten im Hirn ... aber ich werde noch mal neu anfangen ; )
    Viele schöne Dinge bekomme ich hier zu sehen - werde jetzt öfters vorbeischauen ; )


    Liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist wunderwunderschön geworden!!!! Die wird dir im Herbst sicher viel Freude bereiten :-)

    Huch und die Scheibe - was ein Schreck, ich hoffe, dir ist nichts passiert!!

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. So eine klasse Jacke, die würde ich auch sofort nehmen! Und, ja, es stimmt- das Fädenvernähen dauert hier auch immer an...

    sonnige Grüße von Kati

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Worte...