Dienstag, 29. Juli 2014

Sommerloop

Bei einem meiner Beutezüge muss mir doch tatsächlich wieder mal ein Knäulchen Bombay in die Tüte gegangen sein. Nun vermutlich konnte ich den Farben einfach nicht wiederstehen.
 Mit einem Hilfsfaden 36 Maschen angeschlagen und mit meinem derzeitigen Lieblingslochmuster gestrickt bis das Garn fast zu Ende war. Zufällig passte es mit dem Farbverlauf und so ist nach dem zusammennähen kaum Anfang und Ende zu erkennen.


Und dann waren der Gatte und ich noch sehr erfolgreich auf der Heidelbärplantage. 4,7 Kilo in der Schale (und mindestens noch eines im Bauch) in knapp 30 Minuten, wenn das keine Ausbeute ist.

Creadienstag tauglich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Worte...