Dienstag, 25. November 2014

Pif-Paf-Gundel


An Gundel kommt zur Zeit kaum einer vorbei, warum sollte es mir da anders ergehen??




 


Aus 64 Maschen, Nadeln 2,5 und einem Strang Pif-Paf-Poltrie, mit dem ich mich auf dem Hoffest von Dornröschen angefreundet hatte, ist ziemlich schnell dies Sockenpaar entstanden.




Und es ist kein Märchen sondern eine Tatsache, sowohl die Wolle, als auch das Muster machen Lust auf mehr und das für mich die nächsten Tage auch noch am Meer.







Sonntag, 23. November 2014

Urlaubssocken


Als Knäul flog Betty aus Venezuela  mit in den Urlaub und kam als Sockenpaar zurück.





Die Regenwaldkollektion ist wirklich immer wieder eine Socke wert.
Hier habe ich einfach Nix-Bes gestrickt und finde sie einfach schön.



Mittwoch, 12. November 2014

Urlaubserinnerungen

Egal wo es hingeht, mein Strickzeug darf nicht fehlen und in die USA reisten im August unter anderem zwei Knäul Filigran mit.
Auf langen Autofahrten hatten meine Hände Beschäftigung und ich dennoch Zeit die Gegend zu betrachten.
Nachdem das erste Tuch beendet war, fand ich in den letzten Urlaubstagen, in der Sonne am Strand von Carlsbad, noch Zeit für Neues. Unter den interessierten Blicken der Möwen begann ich einen Groovy.

Ganz gut, dass ich ihn immer dabei hatte, so verkürzte ich mir so manche Stunde Wartezeit.
Inzwischen ist er fertig und ich konnte ihn jetzt, an einem sonnigen Tag bei einem Spaziergang im herbstlichen Laub, fotografieren.

Richtig schön groß und kuschelig ist er geworden.
Ein Muster das ganz schnell nochmal auf die Nadel kommt.
























Mittwoch, 5. November 2014

Schönes Graffiti

Irgendwann hatte der Gatte einen Bericht im Radio über eine besondere Strickaktion gehört und mich gefragt, ob das mir bekannt sei. Vor so langer Zeit, dass ich es schon wieder vergessen hatte.



Doch bei einem Spaziergang durch die große Stadt zog es mich irgendwie magisch an. (Das geht mir auch mit unbekannten Wollgeschäften so *grins*)  Gerade noch rechtzeitig konnte ich noch einen Blick auf diese tolle Aktion werfen bevor die Bahnen abgenommen für einen guten Zweck versteigert werden.

Dienstag, 4. November 2014

Da waren es noch 2

Werke aus meinem im Urlaub aufgeräumten Strickkörchen.




Ein paar Socken in Herbst- oder Männerfarben, nichts aufregendes, nur ein paar krause Reihen kurz nach dem Beginn und vor dem Ende.

Und einen Möbius, nochmal aus der Moina in Mustern, die mir gerade in den Sinn kamen, kreativ zum Creadienstag